Schwerpunkte

Wendlingen

Gedächtnistrainer zu Gast

05.04.2008 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN(pm). Am Montag, 7. April, kommt der renommierte Schweizer Gedächtnistrainer Gregor Staub auf Einladung des RBG-Fördervereins und der Schulleitung des Robert-Bosch-Gymnasiums nach Wendlingen. Staub gilt als einer der erfolgreichsten Gedächtnistrainer Europas. Zu seinen Kunden zählen namhafte Unternehmen wie IBM, Hewlett-Packard, Schweizer Bankverein, ABB, Schweizer Bundesbahnen und Telekom. Er hält Seminare an Schulen sowie Universitäten und engagiert sich in der Lehrerfortbildung. Gregor Staub hat die Methode mega memory® entwickelt, mit der man sich Informationen schneller, sicherer und länger merken kann. Sie basiert auf der altgriechischen Memotechnik, führt schnell zum Erfolg und macht in der Anwendung viel Spaß. Folgende Themen stehen dabei im Fokus: Namensgedächtnis, Zahlengedächtnis, freie Rede (Spickzettel aller Art im Kopf behalten), große Stoffmengen behalten, Bewältigung von Lernklippen, Gelerntes im Langzeitgedächtnis speichern. Dazu gehört das gemeinsame Lernen, Kindern beim Lernen helfen und Schüler Lerntechniken vermitteln. Ausführliche Informationen gibt es im Internet unter www.megamemory.ch. Interessierte sind eingeladen zur Abendveranstaltung um 19 Uhr in der Lauterturnhalle. Karten im Vorverkauf gibt es telefonisch unter (07024) 928813 oder (07024) 84483.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 54% des Artikels.

Es fehlen 46%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit