Schwerpunkte

Wendlingen

Gastchor aus Ungarn in der Eusebiuskirche

18.07.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Die Evangelische Kirchengemeinde Wendlingen lädt zu einem Gastkonzert mit dem Chor aus Oroszlány in Ungarn ein. Das Konzert ist am Samstag, 20. Juli, 20 Uhr, in der Eusebiuskirche. Seit dem ersten Gastspiel im Jahr 1981 bereiteten die Sängerinnen und Sänger dieses Ensembles, die sich aus dem gesamten Kirchenbezirk Tatabánya zusammenfinden, den Zuhörern erhebende musikalische Erlebnisse. Erfreulicherweise ist es in diesem Jahr wieder so weit. Der Chor macht derzeit in Plochingen (Partnerstadt von Oroszlány) Station. Oroszlány liegt etwa 50 Kilometer westlich von Budapest. Die Stadt ist eine ehemalige slowakische Bergbausiedlung. Ihr Charakter und das Tempo ihrer Entwicklung wurden grundlegend von den Kohlevorkommen bestimmt. Heute ist Oroszlány eine lebendige Stadt mit regem Kulturleben und knapp 20 000 Einwohnern. Im Reisegepäck hat der Chor ein reichhaltiges musikalisches Programm, das von der Renaissance bis ins 20. Jahrhundert reicht. Gespielt werden Werke von ungarischen und deutschen Komposten wie Palestrina, Schütz, Hassler, Dressler, Bach, Liszt, Saint-Saëns, Othmayr, Bárdos, Kodály und Szokolay. w

Wendlingen