Schwerpunkte

Wendlingen

Gartenparadiese öffnen am Sonntag

07.06.2014 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Tag der offenen Gärten können Besucher private Gärten in Wendlingen, Oberboihingen, Nürtingen und Kirchheim entdecken

Die Engländer sind ein Volk von Gärtnern. Ihre Parks und Gärten zählen zu den schönsten auf der Welt. Dort kann man auch Privatgärten besichtigen. Der Tradition folgend hat der Verein „Offene Gärten in Esslingen und Umgebung“ das Thema aufgegriffen. Zum fünften Mal öffnen private Gartenbesitzer ihre Pforten morgen, Pfingstsonntag, 8. Juni, für die Öffentlichkeit.

Der landschaftlich geprägte Garten in Bodelshofen (links) gibt verschiedene Sichtachsen frei. Im Garten von Wolfgang Jurisch stehen die über 1200 Rosen im Mittelpunkt (rechts).
Der landschaftlich geprägte Garten in Bodelshofen (links) gibt verschiedene Sichtachsen frei. Im Garten von Wolfgang Jurisch stehen die über 1200 Rosen im Mittelpunkt (rechts).

WENDLINGEN. Die Größe von Deborah Eiseles Garten in Bodelshofen ist beträchtlich. Von der Straße aus vermutet der Besucher kaum, was ihn hinter dem Wohnhaus erwartet: Umso mehr ist er überrascht über 32 Ar angelegten Gartens, um den sich Deborah Eisele in jeder freien Minute kümmert. Als Arbeit betrachtet sie das Jäten, Umgraben oder Einpflanzen nicht, macht die Hobbygärtnerin unmissverständlich deutlich: „Das ist Entspannung für mich“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 35% des Artikels.

Es fehlen 65%



Wendlingen