Schwerpunkte

Wendlingen

Galerieverein feierte sein Sommerfest

26.07.2006 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Galerieverein feierte sein Sommerfest

Bei hochsommerlichen Temperaturen und beschwingter Musik feierte der Galerieverein am vergangenen Sonntag sein Sommerfest im Garten der Galerie. Viele Besucher nutzten nochmals die Gelegenheit und schauten sich die Ausstellung der Schulkunst aus Wendlingen an, die an diesem Sonntag zum letzten Mal zu sehen war. Mit der Ausstellung Unsere Welt Fantasie und Wirklichkeit, an der sich die vier Wendlinger Schulen mit viel Engagement beteiligten, gelang es dem Galerieverein, ganz besonders die Wendlinger Bürger für die Arbeit des Vereins zu interessieren. Die Besucherzahlen waren überwältigend und die Resonanz aller Beteiligten auf das Projekt war durchweg positiv. Ein besonderes Schmankerl zum sommerlichen Galeriefest bot das Robert-Bosch-Gymnasium mit seiner Bigband. Im Zusammenspiel mit ihrem Kunstlehrer Heinz Pötzl am Saxophon (Bild) bereicherte sie das Gartenfest und schuf mit ihrer Musik eine tolle Atmosphäre. Für die kleinen Gäste gab es wie jedes Jahr ein Kinder-Mal-Programm, bei dem ein mehrere Meter langes, gemeinschaftlich gestaltetes Bild entstand. Jetzt macht die Galerie Sommerpause. Die nächste Saison in der Weberstraße 2 wird am 3. September mit den Arbeiten des 2001 verstorbenen Nürtinger Künstlers K. H. Türk eröffnet. ir


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen