Schwerpunkte

Wendlingen

Funktionierende Jugendarbeit

09.12.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Neue Pfadfindergruppe in Wendlingen gegründet

WENDLINGEN (pm). Seit Sommer dieses Jahres steht die Jugendgruppe der Pfadfinder Wendlingen „Pumas“ auf eigenen Füßen. Die Gruppenleiter Sabrina Deuschle und Oliver Streppel gaben das Amt ab. Die Jugendgruppe leitet sich nun selbst. Als Abschlussfahrt für die „alten“ Gruppenleiter, die die Sippe mehr als fünf Jahre begleitet haben, wurde in den Herbstferien ein ausgedehnter Hajk um den Chiemsee veranstaltet. Sechs Tage wurde gewandert und dort übernachtet, wo die Gruppe Unterschlupf bekommen hat. Mit dem Wetter hatte die Gruppe weitestgehend Glück.

Zwei Mitglieder der Jugendgruppe der Pumas, Caroline Schramm und Bastian Wolfer, hatten sich entschlossen, nun eine eigene Jugendgruppe zu eröffnen. Seit ein paar Wochen treffen sie sich freitags im Gemeindehaus. Langsam bleiben auch die Zahlen der Kinder konstant und es formt sich eine feste Gruppe. Um die jungen „Sipplinge“ noch mehr in der Gruppe zu stärken, fand vor zwei Wochenenden eine Übernachtung im Gemeindehaus statt. Dort wurde zusammen gespielt und es gab sogar eine Nachtwanderung, die mit Zwischenstopp bei einem Elternteil quer durch Wendlingen führte. Der Abend war lang und anstrengend für die frischen Sippenleiter, doch sie hatten enorm viel Spaß.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen