Anzeige

Wendlingen

Für sozialen Zweck gesammelt

23.01.2018, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Bei Christbaumsammlung über 5300 Euro – Kirche erstattet Anzeige

WENDLINGEN (pm). Auch in diesem Jahr hat die Evangelische Kirchengemeinde Wendlingen wieder die örtliche Christbaumsammlung durchgeführt. Fast 90 fleißige Helferinnen und Helfer der Pfadfinder, der Jugendarbeit und der Konfirmanden konnten bei gutem Wetter die ausgedienten Christbäume gegen eine Spende einsammeln. Wendlinger Firmen hatten insgesamt zehn Fahrzeuge dafür kostenlos zur Verfügung gestellt. Es kam dabei ein Erlös von über 5328 Euro zusammen, der wie immer zwischen der Jugendarbeit der evangelischen Kirche und einem sozialen Zweck aufgeteilt wird. Heuer geht das Geld an die Kinderhospizarbeit nach Kirchheim.

Leider hat in diesem Jahr ein Jugendlicher, der mit einer eigenen Spendenbüchse unterwegs war, unrechtmäßig Geld eingesammelt. Die Organisatoren haben gleich die Polizei hinzugezogen und das Betrugsdelikt zur Anzeige gebracht. In diesem Zusammenhang weist die Evangelische Kirchengemeinde darauf hin, dass die Kinder und Jugendlichen, die beauftragt sind Geld einzusammeln, immer einen Sammelausweis bei sich tragen, mit dem sie sich ausweisen können.

Anzeige

Wendlingen