Schwerpunkte

Wendlingen

Firmenfahrzeuge auf Freibadparkplatz Wendlingen bereiten Probleme

02.07.2020 05:30, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kastenwagen sind über Monate auf dem Freibad-Parkplatz abgestellt, in Absprache mit der Stadtverwaltung

Zum wiederholten Mal standen die Parkplätze am Wendlinger Freibad im Fokus einer Anfrage aus dem Gemeinderat. Stein des Anstoßes sind Fremdfahrzeuge, die dort seit den Wintermonaten von einer Wendlinger Firma abgestellt sind.

Wann die Fahrzeugflotte auf dem Freibadparkplatz wegkommt, ist momentan nicht klar.  Foto: Kiedaisch
Wann die Fahrzeugflotte auf dem Freibadparkplatz wegkommt, ist momentan nicht klar. Foto: Kiedaisch

WENDLINGEN. Wie es aus der Stadtverwaltung hieß, wurden die Plätze vorübergehend von der Stadt Wendlingen an die Firma vermietet. Sie habe akute Platzprobleme auf ihrem Firmengrundstück gehabt. Im Ausschuss für Verwaltung, Bildung und Wirtschaftsförderung hatte Ansgar Lottermann, Fraktionsvorsitzender der SPD, darauf hingewiesen und nachgefragt, ob mit Beginn der Freibadsaison die Kastenwagen der Marke Fiat nun entfernt würden, da der Platz wieder für die Freibadbesucher benötigt würde.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 74% des Artikels.

Es fehlen 26%



Wendlingen