Schwerpunkte

Wendlingen

Freizeitkünstler und Schüler stellen sich vor

15.07.2005 00:00, Von Avila Eberwein — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ausstellung in der Galerie der Stadt Wendlingen ist bis 24. Juli geöffnet - Erstmals mit dabei: Schüler des Robert-Bosch-Gymnasiums

WENDLINGEN. Wie stets gestalten auch in diesem Jahr die Freizeitkünstler die letzte Ausstellung vor der Sommerpause in der Galerie der Stadt Wendlingen. Als Novum in diesem Zusammenhang darf allerdings gelten, dass die Schüler und Schülerinnen des Robert-Bosch-Gymnasiums Wendlingen mit von der Partie sind. Während in den beiden unteren Geschossen die Arbeiten von über 40 ambitionierten Freizeitkünstlern zu sehen sind, beeindruckt das Obergeschoss mit einer Vielzahl von Schülerarbeiten, die ein ebenso weites Spektrum an Techniken und Themen bieten wie ihre erwachsenen „Kollegen“. Die vom Galerieverein Wendlingen und der Schule initiierte Kooperation trägt erste Früchte, bislang gibt es nur positive Reaktionen auf das neue Konzept, das die Galerie ihren Bürgern ein Stück weit näher bringen könnte.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 13% des Artikels.

Es fehlen 87%



Wendlingen