Schwerpunkte

Wendlingen

Freizeit, Sport und Kultur inklusive

29.04.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KIRCHHEIM (pm). Am Samstag, 8. Mai, veranstaltet die Stadtverwaltung Kirchheim von 10 bis 12.30 Uhr einen Themen-Workshop im Rahmen ihrer Inklusionsplanung. Unter dem Motto „Teilhabe in Freizeit, Sport und Kultur“ geht es bei dieser digitalen Veranstaltung um niederschwellige und barrierearme Bewegungs- und Begegnungsangebote für Bewohnerinnen und Bewohner der verschiedenen Quartiere in Kirchheim unter Teck.

Der erste Teil des Workshops widmet sich beispielhaft der Kirchheimer Südstadt. In einem digitalen Quartiersrundgang werden verschiedene Orte mit Blick auf ihre Barrierefreiheit untersucht. Über eine virtuelle Pinnwand können die Teilnehmenden in Form von Notizzetteln ihre Gedanken und Ideen dazu mitteilen. Auch Beispiele und Anregungen aus anderen Quartieren sind willkommen.

In einem zweiten Teil stehen konkrete Maßnahmen für den Inklusionsplan im Fokus. In Kleingruppen werden die Themenfelder „Gemeinsam Spaß haben: Sport und Bewegungsangebote für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung“, „Inklusive Freizeitgruppen für Erwachsene“ und „Kultur für alle“ diskutiert. Ziel ist es, die Bedarfe, Handlungsmöglichkeiten sowie konkrete Maßnahmen auf städtischer Ebene herauszuarbeiten.

Alle Interessierten können sich unter Angabe ihrer Kontaktdaten bis zum 3. Mai per E-Mail an sarah.wolf@stadtberatung.info anmelden. Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenlos. Den Einwahllink und die Zugangsdaten erhalten die Angemeldeten im Vorfeld zur Veranstaltung.

Wendlingen

Die Tücken des Breitbandausbaus

Der Breitbandausbau kommt – doch er ist nicht ohne Tücken. Unterensingen und Köngen stehen exemplarisch für viele Kreisgemeinden, die jetzt Fördergelder bekommen und doch nicht so recht wissen, wie es nun weitergehen wird.

UNTERENSINGEN/KÖNGEN. Heimarbeiter haben es…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit