Schwerpunkte

Wendlingen

Freie Wähler verweigern Zustimmung

24.06.2010 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wendlingens Gemeinderat verabschiedet bei acht Nein-Stimmen den Haushalt – Die Rede war von „Taschenspielertricks“

Mit acht Nein-Stimmen, darunter die Fraktion der Freien Wähler, verabschiedete Wendlingens Gemeinderat am Dienstagabend als letzte Kommune im Landkreis den Haushalt 2010. Die Bemühungen im Vorfeld, den Haushalt zu konsolidieren, waren nicht umsonst. Das Haushaltsvolumen konnte um rund eine halbe Million Euro auf jetzt 31,86 Millionen reduziert werden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen