Schwerpunkte

Wendlingen

„Freie Wähler“ nominieren Bewerber

09.03.2019 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Bereits Ende Januar trafen sich Sympathisanten und Freunde der Freien Wählervereinigung (FWV) im Treffpunkt Stadtmitte. Nach einem Rückblick auf die Gemeinderatstätigkeit der vergangenen fünf Jahre wurde vor allem auf die aktuellen Projekte in der Stadt eingegangen. Die Teilnehmer formulierten auch Wünsche und Anregungen für die Kommunalpolitik in den nächsten Jahren.

Auf der Liste zur Gemeinderatswahl werden sich folgende Kandidatinnen und Kandidaten bewerben (in alphabetischer Reihenfolge): Marcel Aldinger, Kfz-Mechaniker; Uwe Albrecht, Fliesenlegermeister; Andreas Becker, Bankbetriebswirt; Bernd Dieterle, Diplom-Bauingenieur (FH); Kathrin Eisenhardt, Erzieherin; Dirk Eppinger, Florist und selbstständiger Unternehmer; Susanne Essig, Freie Architektin; Stefan Heidinger, selbstständiger Gastronom; Edgar Jakob, Projektleiter; Werner Kinkelin, Sparkassenbetriebswirt; Gerald Kühr, Diplom-Ingenieur (FH); Michele Natoli, Koch; Anett Neumann-Häbe, Polizeiangestellte; Frank Schlegel, Maler- und Lackierermeister; Lothar Schindler, Sales Manager; Benjamin Schmid, Technischer Betriebswirt; Wilfried Schmid, Augenoptikermeister und selbstständiger Trainer; Björn Schmidt, selbstständiger Landschaftsgärtner; Martin Selch, Realschullehrer; Cornelia Straub, Betriebswirtin; Jürgen Zimmermann, Flaschner- und Installateurmeister; Markus Zimmermann, Kaufmann der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft; Ersatzkandidat ist Benjamin Schlüter, Kfz-Mechaniker.

Wendlingen