Wendlingen

Frau Holle in der Stadtbücherei

08.02.2017 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Figurentheater Martinshof 11 aus Kirchentellinsfurt war zu Gast in der Stadtbücherei Wendlingen und zeigte eine wahrlich märchenhafte Inszenierung von „Frau Holle“. Zuschauer waren dabei etwa 170 Kinder verschiedener Wendlinger Kindergärten zusammen mit ihren Erzieherinnen. Die ruhige und dennoch fesselnde Darstellung der professionellen Figurenspielerin Miriam Helfferich begeisterte Klein und Groß. Die bekannte Geschichte um die fleißige Goldmarie und die faule Pechmarie wurde liebevoll mit vor den gebannten Kinderaugen live gestalteten Märchenwollefiguren sowie durchdachten Gestaltungselementen umgesetzt und mit ruhigen Märchenklängen untermalt. Helfferich ließ Federn schneien und zur Freude der Kinder Gold- und Pechflitter regnen. Durch die geschulte Erzählstimme und ausgefeilte Mimik Helfferichs wurden dabei die Protagonisten des Grimm-Klassikers und deren Charaktere individuell zum Leben erweckt. Somit konnte dem aufmerksamen und entspannten Publikum wieder mal ein ganz besonderes Literatur- und Theatererlebnis geboten werden, das sicherlich in Erinnerung bleiben wird. pm

Wendlingen

B 313: Noch vier Wochen auf nur einer Spur Richtung Wendlingen

Schon die erste Fahrbahnverengung auf der B 313 im vergangenen Jahr kam für viele Autofahrer überraschend. Quasi über Nacht waren die zwei Fahrbahnen der Bundesstraße 313 in Richtung Wendlingen auf eine reduziert worden. Nach einer kurzen Winterpause, in der den Autofahrern wieder beide Fahrspuren…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen