Wendlingen

Französische Schüler im Rathaus zu Gast

16.03.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der Austausch des Robert-Bosch-Gymnasiums mit Châtillon ist seit vielen Jahren ein Erfolg

Die französischen Schüler mit Bürgermeister Steffen Weigel beim Empfang
Die französischen Schüler mit Bürgermeister Steffen Weigel beim Empfang

WENDLINGEN (des). Bürgermeister Steffen Weigel begrüßte kürzlich die französischen Schüler des Schüleraustauschs zwischen Châtillon und Wendlingen. Die 32 Jugendlichen, die im Großen Sitzungssaal des Rathauses in die Geschichte der Stadt eingeführt wurden, lauschten mit Interesse den Worten Weigels. Zwar gab es hier und da kleine Verständigungsprobleme, diese wurden von den Lehrerinnen Antoinette Bongard und Anne-Marie Blondon aus Châtillon als Dolmetscher schnell beseitigt. Die verantwortliche Lehrerin des Robert-Bosch-Gymnasiums, Adriana Acree, sprach ihren Kollegen der Schule ihren Dank aus. Die Neunt- und Zehntklässler stellten Weigel ein paar Fragen auf Deutsch, die sie zuvor in der Stadt in einer kleinen Umfrage den Passanten gestellt hatten. Hier wurde unter anderem die deutsch-französische Freundschaft bekräftigt. Die seit dem 4. März hier verweilenden Gäste besuchten neben Heidelberg, Ulm und Esslingen auch das Kelten-Museum in Hochdorf, das Museum Ritter und das Mercedes-Benz-Museum.

Wendlingen

Treff 3000 in Köngen schließt schon Anfang Juli

Wie die Gemeindeverwaltung Köngen gestern von Edeka Südwest informiert wurde, will das Unternehmen den Treff-3000-Standort in der Köngener Ortsmitte schon am Samstag, 6. Juli, schließen. „Bis dahin war seitens Edeka immer von einem Betrieb bis Jahresende 2019 gesprochen worden“, schreibt die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen