Wendlingen

Französische Austauschschüler zu Gast

01.04.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Kürzlich konnte Bürgermeister Steffen Weigel 22 Schülerinnen und Schüler aus Châtillon-sur-Seine sowie ihre drei Begleitlehrerinnen im Rathaus empfangen. Dabei erzählte er unter anderem Wissenswertes über die Verwaltung, die Stadtgeschichte, die Schularten und die verschiedenen Jugendeinrichtungen sowie über die Möglichkeiten der Jugendbeteiligung. Die Gruppe verbrachte insgesamt zehn Tage in Wendlingen bei ihren Austauschpartnern des Robert-Bosch-Gymnasiums. Die Schüler im Alter von 14 bis 16 Jahren hatten dabei die Gelegenheit, neben dem Besuch des Schulunterrichts auch an zahlreichen Ausflügen in die nähere Umgebung teilzunehmen, wie beispielsweise nach Heidelberg, Ludwigsburg oder Ulm. Das Thema Europa, so Weigel beim Empfang im Rathaus, sei heute wichtiger denn je, und solche Schüleraustauschprogramme tragen wesentlich dazu bei, dass junge Leute andere Kulturen kennenlernen, Kontakte knüpfen und ein Verständnis füreinander aufbauen, damit die Freundschaft zwischen den europäischen Ländern weiterhin erhalten bleibt. kk/Foto: Kappels

Wendlingen

Treff 3000 in Köngen schließt schon Anfang Juli

Wie die Gemeindeverwaltung Köngen gestern von Edeka Südwest informiert wurde, will das Unternehmen den Treff-3000-Standort in der Köngener Ortsmitte schon am Samstag, 6. Juli, schließen. „Bis dahin war seitens Edeka immer von einem Betrieb bis Jahresende 2019 gesprochen worden“, schreibt die…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen