Schwerpunkte

Wendlingen

Fragen zum Erbrecht

10.06.2021 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). Unter dem Motto „Alles geregelt? Sicher? Todsicher?“ veranstaltet die Familienbildungsarbeit Köngen am Mittwoch, 23. Juni, von 20 bis 21.30 Uhr, im Evangelischen Gemeindehaus Gustav-Werner, Kudersaal, Gunzenhauser Straße 16 in Köngen einen Abend zu Erbrechtsfragen mit dem Notar Jörg Dettinger. Muss man sich Gedanken machen, was mit dem Vermögen nach dem Tod geschieht? Ist denn nicht alles gesetzlich geregelt? Sind die Angehörigen nicht sowieso abgesichert? Kann man Kinder einfach enterben? Kann man sein Testament selbst schreiben? Für Fragen wird ausreichend Zeit sein. Für die Teilnahme sind erforderlich: Anmeldung unter E-Mail anmeldung@fba-koengen.de oder Telefon (0 70 24) 86 87 89, einen Nachweis über einen vollständigen Corona-Impfschutz, Genesenennachweis oder einen tagesaktuellen negativen Coronatest und medizinische Maske. Es wird eine Kursgebühr erhoben.

Wendlingen