Schwerpunkte

Wendlingen

Folie oder Edelstahl – das ist die Frage

17.11.2011 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Beim Wasserhochbehälter Denkendorfer Straße in Köngen steht eine umfangreiche Sanierung an

Der Wasserhochbehälter Denkendorfer Straße ist in die Jahre gekommen und muss dringend saniert werden. Mit der dafür erforderlichen Planung hat der Köngener Gemeinderat die Ingenieurgesellschaft RBS Wave in Stuttgart beauftragt. Neben der Behebung des schlechten Zustands soll auch eine Zweikammerlösung zum Zug kommen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 9% des Artikels.

Es fehlen 91%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit