Schwerpunkte

Wendlingen

Fokus liegt auf Investitionen in Schulen

06.12.2017 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montag brachte Köngens Bürgermeister Otto Ruppaner den Entwurf zum Haushaltsplan 2018 ein

Hoch erfreut zeigte sich Köngens Bürgermeister Ruppaner am Montag in der Gemeinderatssitzung. Der Grund für seine Freude war die Tatsache, dass der Haushalt noch vor dem neuen Haushaltsjahres 2018 eingebracht werden konnte. Dies nun schon zum zweiten Mal – ein „maßgebliches Verdienst der Kämmerei“, lobte er Kämmerin Astrid Peschke und ihre Mitarbeiter.

Das Haushaltsvolumen in Köngen beträgt 28 Millionen im Verwaltungshaushalt und 2,5 Millionen Euro im Vermögenshaushalt. So setzt sich die Einnahmenseite des Verwaltungshaushalts zusammen (siehe Grafik): Zu den größten Aktivposten gehören die Gewerbesteuer und die Einkommensteuer.  Grafik: Gemeinde Köngen
Das Haushaltsvolumen in Köngen beträgt 28 Millionen im Verwaltungshaushalt und 2,5 Millionen Euro im Vermögenshaushalt. So setzt sich die Einnahmenseite des Verwaltungshaushalts zusammen (siehe Grafik): Zu den größten Aktivposten gehören die Gewerbesteuer und die Einkommensteuer. Grafik: Gemeinde Köngen

KÖNGEN. Einen Wermutstropfen gab es aber dennoch: denn der Haushaltsentwurf 2018 ist nach Äußerung von Otto Ruppaner „ein besonderer“. Das liegt an dem guten Ergebnis des Jahres 2016. Damals hatte die Gemeinde Rekordgewerbesteuereinnahmen in Höhe von 7,5 Millionen Euro. Nach den Berechnungsmodalitäten des Finanzausgleichs dient die gute Steuerkraft von damals aber als Grundlage für das Jahr 2018. Was 2016 also eitle Freude auslöste, bekommt nun einen Dämpfer, indem sich das bei den Schlüsselzuweisungen niederschlägt und zu einem Abzug von etwa 830 000 Euro verglichen zu 2016 führt sowie zu Mehrausgaben bei der Finanzausgleichs- und Kreisumlage in Höhe von 1,2 Millionen Euro. „Dies ist innerhalb eines Haushaltsjahres nur schwer kompensierbar“, sagte Ruppaner gleich zu Beginn seiner Haushaltsrede.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 27% des Artikels.

Es fehlen 73%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen