Schwerpunkte

Wendlingen

Fördermittel für Wendlinger Senioren-Digitalprojekt

21.08.2021 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Der PC-Treff 55 Plus wird in Wendlingen zum digitalen Erfahrungsort. 3000 Euro Fördergeld gibt es dafür, dass sich die Gruppe dafür einsetzt die digitale Kompetenz in ihrer eigenen Altersgruppe zu erhöhen.

Immer bereit, sich digital weiterzubilden: Rainer Kaiser, Heike Hauß und Kerstin Flor (linke Seite von links) sowie Egbert Zwerschke, Joachim Vöhringer und Horst Höfer (rechte Seite von links) lassen sich von Rainer Pluschys eines der neuen Tablets erklären. Foto: sg
Immer bereit, sich digital weiterzubilden: Rainer Kaiser, Heike Hauß und Kerstin Flor (linke Seite von links) sowie Egbert Zwerschke, Joachim Vöhringer und Horst Höfer (rechte Seite von links) lassen sich von Rainer Pluschys eines der neuen Tablets erklären. Foto: sg

WENDLINGEN. Die Corona-Pandemie brachte es an den Tag: Wer mit Smartphone, Handy oder Laptop und Tablet nicht so viel anfangen kann, ist ein wenig aufgeschmissen. Los ging es mit der Corona-App: Nur nutzbar mit einem Smartphone. Dann kamen die Corona-Tests. Termine gab es an vielen Teststationen nur im Internet. Doch wie funktioniert das jetzt noch mal mit dem QR-Code? Die nächste Hürde kam mit den Impfterminen. So mancher verzweifelte. Und viele Ältere wandten sich in ihrer Verzweiflung an den PC-Treff 55 Plus.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 28% des Artikels.

Es fehlen 72%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit