Schwerpunkte

Wendlingen

Flohmarkt des Jugendwerks

16.03.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

KÖNGEN (pm). „Von edel bis Trödel“ und alles dazwischen kann man auf dem großen Köngener Flohmarkt des Evangelischen Jugendwerks erwerben. Am Samstag, 17. März, von 9 bis 16 Uhr steht das Gustav-Werner-Haus, Gunzenhauser Straße 16, für alle offen, die das besondere Schnäppchen suchen. Antike Raritäten, Schmuck, Bücher, Geschirr, Haushaltswaren, Spielzeug, Werkzeug, Tisch- und Bettwäsche, Stoffe, Unterhaltungselektronik, Fotos und vieles mehr warten auf interessierte Käufer. Mit zum Angebot gehört auch ein CD- und Schallplatten-Shop und gerahmte Bilder. Das riesige Bücherangebot wird zum Kilo-Preis präsentiert. Ein Zusatzangebot des Köngener Flohmarktes ist der Schleifservice. Mitgebrachte Scheren, Messer und Werkzeuge werden vom Schleifteam fachmännisch geschärft. Im Flohmarktcafé des Gospelchors „Life“ gibt es Kaffee und Kuchen und gegrillte Würste. Der Erlös des Flohmarktes ist zur Hälfte für die Erhaltung kirchlicher Räume und ein weiterer Teil für die Aufgaben des Jugendwerks bestimmt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 48% des Artikels.

Es fehlen 52%



Wendlingen