Schwerpunkte

Wendlingen

Finanzierungsvereinbarung fixiert ­ Die S-Bahn finanziell auf die Schiene gesetzt

29.07.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Finanzierungsvereinbarung fixiert – Die S-Bahn finanziell auf die Schiene gesetzt

In gelöster Atmosphäre fand gestern die Unterzeichnung der Finanzierungsvereinbarung zur S-Bahn-Verlängerung von Plochingen nach Kirchheim statt. In der Schlossberghalle in Dettingen/Teck gaben sich die Bürgermeister, Landrat Heinz Eininger und Regionaldirektor Dr. Bernd Steinacher betont locker. Nachdem im Vorfeld die Gemeinderatsgremien in den 15 Kommunen der Raumschaft ihre Zustimmung zum Finanzierungskonzept gegeben hatten und Regionalversammlung und Kreistag in der letzten Woche ebenfalls grünes Licht dazu gaben, steht der Umsetzung des 32,5 Millionen Euro teuren Nahverkehrs-Projekts nichts mehr im Wege. Nach der Einigung bei der Finanzierung mit dem Verband Region Stuttgart haben der Kreis Esslingen und die Kommunen Planungssicherheit. Ihr Anteil für Baukosten und Betrieb der S-Bahn beläuft sich auf insgesamt 7,78 Millionen Euro. Dieser Betrag ist für die Raumschaft fix. Falls das Projekt teurer wird, stehen das Land und die Region in der Pflicht. Nach den bisherigen Berechnungen beteiligt sich das Land an den Baukosten mit 16,4 Millionen Euro und der Verband Region Stuttgart mit 12,3 Millionen Euro. Die ersten S-Bahn-Züge sollen nach den bisherigen Verlautbarungen ab dem Fahrplanwechsel 2009/2010 fahren. Unser Bild entstand nach der Unterzeichnung mit Regionaldirektor Steinacher (Siebter von links), Landrat Eininger (rechts daneben) und den Bürgermeistern. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 57% des Artikels.

Es fehlen 43%



Wendlingen