Schwerpunkte

Wendlingen

Feuerwehr übte an der Kleinen Wendlinger Kurve

23.06.2022 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Am Montagabend übten die Oberboihinger und die Unterensinger Feuerwehren den Einsatz am Tunnel der Kleinen Wendlinger Kurve. Diese Übungen sind das A und O, um im Notfall helfen zu können.

Die Feuerwehren Oberboihingen und Unterensingen übten den Ernstfall an der Kleinen Wendlinger Kurve. Foto: Gierlichs
Die Feuerwehren Oberboihingen und Unterensingen übten den Ernstfall an der Kleinen Wendlinger Kurve. Foto: Gierlichs

OBERBOIHINGEN. Mit dem Bau der Kleinen und ein wenig später auch der Großen Wendlinger Kurve bekommen die Feuerwehren von Oberboihingen und Unterensingen ganz neue Aufgabenfelder hinzu. Bei einem Einsatz in einem Schienentunnel kann die Feuerwehr nämlich nicht mit den bekannten und bewährten Einsatzkonzepten arbeiten. Übung ist da also das A und O. denn im Ernstfall muss man als Einsatzkraft „seinen“ Tunnel gut kennen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 20% des Artikels.

Es fehlen 80%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit