Schwerpunkte

Wendlingen

Feuerwehr erhält neues Fahrzeug

30.09.2020 05:30, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Zuschuss wurde im zweiten Anlauf bewilligt

KÖNGEN. Schon Ende 2018 stand das dringend benötigte Löschfahrzeug auf der Tagesordnung des Gemeinderats. Die Fahrzeuge sind immer Sonderanfertigungen und damit teuer. Da ist jeder Zuschuss höchst willkommen. Doch bei der Bewilligungsrunde 2019 ging die Gemeinde leer aus. Gar nicht so unüblich, wie Hauptamtsleiter Gerald Stoll damals erklärte. Der Antrag wurde dieses Jahr noch einmal gestellt und nun erhielt die Gemeinde einen positiven Bescheid. 92.000 Euro wurden bewilligt.

Parallel dazu begann die Feuerwehr mit der Konzeption des Fahrzeugs. Denn ist der Zuschuss erst einmal bewilligt, läuft die Zeit. Der Auftrag für das Löschfahrzeug muss dann innerhalb von zehn Monaten erteilt werden. Sonst verfällt der Zuschuss. Ausgeschrieben werden muss europaweit. Was äußerst aufwendig ist.

Anhand des von den Mitgliedern der Feuerwehr erstellten Leistungsverzeichnisses lässt sich errechnen, dass das Fahrzeug etwa 480 000 Euro kosten wird. Der Gemeinderat erteilte am Montagabend einstimmig und ohne Aussprache den Auftrag an die Verwaltung, die Ausschreibung in die Wege zu leiten.

Wendlingen