Wendlingen

Feuerwehr erhält neues Fahrzeug

29.05.2019, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat vergab Auftrag – Lieferzeit bis Ende Oktober 2020

OBERBOIHINGEN (gki). Ohne ehrenamtliche Feuerwehrleute und funktionierendes Equipment kann die Sicherheit der Bevölkerung nicht aufrechterhalten werden. Beschlossen ist bereits seit letztem Jahr der Ersatz für das alte Tanklöschfahrzeug TLF 16/25, statt seiner soll ein Feuerwehrfahrzeug mit dem etwas sperrigen Begriff Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug, kurz HLF 10, gekauft werden. Auf die europaweite Ausschreibung haben sich drei Firmen mit einem Angebot gemeldet. Die Firma Rosenbauer Deutschland GmbH hatte das wirtschaftlichste Angebot und die kürzestes Lieferfrist angeboten. Dem Beschlussvorschlag der Gemeindeverwaltung, die Firma Rosenbauer aus Luckenwalde mit HLF 10 zum Preis von brutto 422 352 Euro zu beauftragen, folgte der Gemeinderat einstimmig. Aufgrund optionaler Leistungen belaufen sich die Kosten für das ausgeschriebene Feuerwehrfahrzeug auf der Grundlage des Angebots auf insgesamt 428 136 Euro. Der Eigenanteil der Gemeinde beläuft sich auf 348 000 Euro. Es wird mit einer Lieferzeit bis Ende Oktober 2020 gerechnet.

Wendlingen

Lebensraum für seltene Vogelarten

40 Jahre Naturschutzgebiet „Wernauer Baggerseen“– Daimler will Pachtvertrag für Teststrecke kündigen – Erweiterung geplant

Zusammen umfasst das Naturschutzgebiet „Wernauer Baggerseen“ und „Neckarwasen“ aktuell gut 45 Hektar. Nach Einstellung der…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen