Anzeige

Wendlingen

Fest für alle Bürger und Gäste

15.08.2018, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Vom 24. bis 26. August wird in Wendlingen das 67. Vinzenzifest gefeiert – Kultureller Auftakt am Freitag mit walisischer Gruppe

Wenn am letzten Wochenende im August das Vinzenzifest stattfindet, dann ist der Herbst nicht mehr weit. Nun wird auf Feldern und Obstwiesen geerntet, was man an Arbeit das ganze Jahr hineingesteckt hat. Auch das Vinzenzifest geht auf die Tradition des Erntedankfestes zurück, das schon vor fast 325 Jahren in Eger (Cheb) gefeiert worden ist.

Mit Markt, Festumzug, Party, Musik- und Tanzabenden ist für jeden Geschmack etwas dabei. Foto: Archiv

WENDLINGEN. Heute erinnern an das frühere Erntedankfest die Birnen, die am sogenannten „Birnsunntag“ nach dem Erntedankgottesdienst an die Besucher verteilt werden. Aber auch der Markt und die Vinzenziprozession am Sonntagmorgen, bei der ein Teil der Reliquie des heiligen Vinzenz mitgetragen wird, und von dem das Fest seinen Namen hat, sind unverzichtbare Bestandteile dieses Festes. Genauso der Ernte- und Trachtenfestumzug, diesmal mit etwa 30 Gruppen aus nah und fern, darunter der K.-u.-k.-Traditionsverein aus Obermillstatt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 23% des Artikels.

Es fehlen 77%



Anzeige

Wendlingen