Wendlingen

Faszinierende Zauberei mit Mika und Rino

20.12.2008, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Das Kindertheater Mika & Rino war kürzlich in der Stadtbücherei Wendlingen zu Gast. Mit dem Stück „Der zerbrochene Zauberspiegel“ knüpften die beiden Schauspieler an das erste Schauspiel mit dem Titel „Der Zauberlehrling“ an. Damit traten sie vor einigen Monaten mit viel Erfolg in Wendlingen auf. Auch wer den ersten Teil nicht gesehen hatte, hatte seinen Spaß. Mika und Rino verkörpern nicht nur den Zauberlehrling und seinen Meister, sie beeindrucken die Zuschauer auch mit Zaubertricks. Bei den rund 80 Kindern kam das prima an. An ihren Gesten und ihrem Mitfiebern zeigte sich, dass sie tief in die Geschichte eingetaucht waren und die Gegenwart völlig vergaßen. Aufgeregte Zwischenrufe begleiteten die Vorstellung, die auch bei den Erwachsenen Gefallen fand. Und einen tieferen Hintergrund hatte das Stück obendrein: es beschreibt den Wissensdurst und das Streben von Kindern nach Anerkennung und die Angst des Erwachsenen vor dem Verlust von Autorität. Inhaltlich zeigte sich das so, indem der Meister dem Zauberlehrling besonders schwierige Aufgaben bei der Zauberprüfung stellte. Nachdem dann auch noch der Zauberspiegel zerbrach, war der Meister besonders wütend. Doch Rino, der Zauberlehrling, war pfiffig und konnte sich selbst aus der Patsche helfen. gki


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 56% des Artikels.

Es fehlen 44%



Wendlingen