Schwerpunkte

Wendlingen

Europa liegt direkt vor der Haustüre

17.05.2019 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Europawahl 2019: Europakandidatin Anna Deparnay-Grunenberg (Grüne) auf Wahlkampftour

In etwas mehr als einer Woche werden die Bürger in der EU an die Wahlurnen gerufen. In vielfacher Hinsicht ist die Wahl diesmal richtungsweisend. Ein Grund mehr für die Bürger zur Wahl zu gehen. Das hofft die Europakandidatin Claudia Deparnay-Grunenberg ganz besonders, da sie als Gemeinderätin genau weiß, wie viel Einfluss mittlerweile Europa auf die Kommunen und ihre Bürger hat.

Wie klingt die Celesta, die aussieht wie ein Klavier? Neben Andreas Schwarz (Dritter von links) wurde die Europakandidatin Anna Deparnay-Grunenberg (Dritte von rechts) von örtlichen Gemeinderäten der Grünen-Fraktion, Helga Münz-Bulach, Hermann Sommer und Heidi Wolfer begleitet. Firmenchefin Elianne Schiedmayer (Zweite von rechts) war gerne behilflich und führte durch die Werkstatt.  Foto: Holzwarth
Wie klingt die Celesta, die aussieht wie ein Klavier? Neben Andreas Schwarz (Dritter von links) wurde die Europakandidatin Anna Deparnay-Grunenberg (Dritte von rechts) von örtlichen Gemeinderäten der Grünen-Fraktion, Helga Münz-Bulach, Hermann Sommer und Heidi Wolfer begleitet. Firmenchefin Elianne Schiedmayer (Zweite von rechts) war gerne behilflich und führte durch die Werkstatt. Foto: Holzwarth

WENDLINGEN. Endspurt für Anna Deparnay-Grunenberg: Seit Monaten tourt die Stuttgarterin im Wahlkampf quer durch die Republik, seit einigen Wochen ist sie in Baden-Württemberg intensiver unterwegs. Jetzt in der Hochphase des Wahlkampfs trifft die gestandene Kommunalpolitikerin und Fraktionsvorsitzende der Grünen im Stuttgarter Stadtrat täglich an verschiedenen Orten auf viele Menschen und wirbt für ihre politische Sichtweise. Am Montag besuchte sie die Firma Schiedmayer in Wendlingen, die mit dem Bau der Celesta nicht nur in Europa führend ist, sondern weltweit. Opern- und Konzerthäuser auf dem gesamten Globus haben das Tasteninstrument aus dem Hause Schiedmayer in ihrem Besitz.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 43% des Artikels.

Es fehlen 57%



Wendlingen

Grundsteinlegung beim Johannesforum in Wendlingen

Erste Wände des neuen Gemeindezentrums stehen bereits – Eine Kapsel mit tagesaktuellen Dokumenten für die Nachwelt

WENDLINGEN. Es ist guter Brauch beim Bau von öffentlichen Gebäuden, dass mit der Grundsteinlegung Dokumente für die Nachwelt erhalten werden. An diesen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen