Schwerpunkte

Wendlingen

Esslinger Estival zieht Bilanz

11.08.2022 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Im nächsten Jahr soll die Veranstaltung wieder stattfinden.

ESSLINGEN. Rund um den Marktplatz fand 13 Tage lang vom 29. Juli bis zum 10. August das erste Estival statt, das das frühere Zwiebelfest ersetzen soll. Zum Abschluss der Veranstaltung ziehen die Organisatoren von der Esslingen Markt und Event GmbH (EME) ein sehr positives Fazit. Die Premiere des Estivals war ein Erfolg und eine große Gesamtleistung von Veranstaltern, Wirten und Sponsoren. Viele Zehntausend Menschen besuchten die Veranstaltung, die Stimmung war durchgehend friedlich. Es gab keine Zwischenfälle.

Große Wertschätzung bei den Besuchern erfuhren das gastronomische Angebot und das Kultur- und Rahmenprogramm. Besonders gut kam das neue Stadterlebnis am Marktplatz mit den von innen nach außen gebauten Festlauben an. Als Volltreffer erwiesen sich die pünktlich zum Fest-Beginn fertig überbauten Baumbeete, die mit Lounge-Möbeln und Liegestühlen erlebbar waren. Besonders stark besucht waren die Wochenenden.

Nach dem Abbau des Festes werden die nächsten Monate geprägt sein von Analysen und Auswertungen, um eventuelle konzeptionelle Anpassungen und Nachjustierungen für 2023 zu erkennen und umzusetzen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 66% des Artikels.

Es fehlen 34%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit