Schwerpunkte

Wendlingen

Essbare Wildpflanzen vor der Haustüre

20.08.2020 05:30, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

(pm) Am Samstag, 5. September, von 9.30 bis 13 Uhr, veranstaltet das Naturschutzzentrum Schopflocher Alb in Zusammenarbeit mit Isabelle Paak, zertifizierte Fachberaterin für Selbstversorgung mit essbaren Wildpflanzen (HfWU), ein Seminar über heimische essbare Wildpflanzen im Jahreslauf. Neben Praxistipps zur Zubereitung erfahren Teilnehmer Wissenswertes über die Inhaltsstoffe der Pflanzen. Abschließend wird sich die Gruppe kleine „Leckereien“ aus „Wildem“ schmecken lassen. Es wird eine Teilnehmergebühr inklusive Materialkosten erhoben. Coronabedingt können sich Änderungen ergeben, darüber werden die Teilnehmer kurzfristig informiert. Mund-Nasen-Bedeckungen sind mitzubringen. Information und Anmeldung bis 1. September im Naturschutzzentrum unter der Telefonnummer (0 70 26) 95 01 20 oder per Mail info@naturschutzzentrum-schopfloch.de.

Wendlingen

Grundsteinlegung beim Johannesforum

Erste Wände des neuen Gemeindezentrums stehen bereits – Eine Kapsel mit tagesaktuellen Dokumenten für die Nachwelt

WENDLINGEN. Es ist guter Brauch beim Bau von öffentlichen Gebäuden, dass mit der Grundsteinlegung Dokumente für die Nachwelt erhalten werden. An diesen…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen