Schwerpunkte

Wendlingen

„Essa, Trenka, Lacha“ – was will man mehr

08.09.2012 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schwäbische Komödien mit den Theatergruppen Sackbendl Komede und Städtleskomede im Rössle in Wolfschlugen

Wenn zwei sich zusammentun, dann kann eigentlich nichts mehr schiefgehen. Die Wendlinger Sackbendl Komede und die Neuffener Städtleskomede gehen in der kommenden Spielzeit eine Liaison der besonderen Art miteinander ein. Gemeinsam gestalten sie das Programm, jedes Ensemble mit seinem eigenen Stück, im „Rössle“ in Wolfschlugen.

Klaus Köster und Regina Reichert, zwei Urgesteine bei den „Komeden“, freuen sich schon auf die gemeinsame Spielzeit.  gki
Klaus Köster und Regina Reichert, zwei Urgesteine bei den „Komeden“, freuen sich schon auf die gemeinsame Spielzeit. gki

WENDLINGEN/NEUFFEN/WOLFSCHLUGEN. Beide Theatergruppen sind alte Hasen in Sachen Schwäbische Komödie. Soll heißen, die Sackbendl und die Städtleskomede sind bekannt wie ein bunter Hund, seit mindestens 30 Jahren spielen die beiden Ensembles auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Ihre Komödien und Schwänke sind auf Schwäbisch angelegt. Die Auswahl ihrer Stücke und die Inszenierungen sind bekannt für ihre Qualität. Ein Abend mit ihnen verspricht Heiterkeit und Geselligkeit. „Unsere Pointen gehen nicht unter die Gürtellinie, Effekthascherei um jeden Preis, das liegt uns fern“, da sind sich Klaus Köster von den Sackbendl und Regina Reichert von der Städtleskomede einig. Außerdem kannte man sich bereits vorher über den Landesverband Amateurtheater, in dem beide „Komeden“ Mitglied sind.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 25% des Artikels.

Es fehlen 75%



Wendlingen