Schwerpunkte

Wendlingen

Es geht um die Erhaltung gefährdeter Arten

01.02.2018 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Grünes Licht für Biodiversitäts-Check – Büro StadtLandFluss wurde beauftragt mit Durchführung – Zwei Phasen geplant

Wie sieht es auf der Gemarkung Wendlingen mit der biologischen Artenvielfalt aus? Dieser Frage soll anhand eines sogenannten Biodiversitäts-Checks nachgegangen werden. Der Gemeinderat hat dafür den Auftrag an das Nürtinger Büro StadtLandFluss vergeben.

Bienen gehören zu den Arten, die besonders gefährdet sind.  Foto: Archiv
Bienen gehören zu den Arten, die besonders gefährdet sind. Foto: Archiv

WENDLINGEN. Im Rahmen der Haushaltsanträge im Jahr 2017 hatte die Fraktion der Freien Wählervereinigung die Durchführung des Biodiversität-Checks beantragt. Erstmals im Oktober des letzten Jahres war das Thema im Gemeinderat beraten worden. Auf Drängen der Freien Wähler war das Thema damals jedoch vertagt worden, da die Darstellung der Herangehensweise und Durchführung bemängelt worden war.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit