Wendlingen

Erste Vergabe für das Kinderhaus Am Warnenberg

17.12.2018 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Spatenstich soll im Januar stattfinden

OBERBOIHINGEN. Die erste Ausschreibung für den Bau des neuen Kinderhauses Am Warnenberg betraf die Tiefbauarbeiten zur Erschließung des Geländes unmittelbar neben der Ballsporthalle. Wie Landschaftsarchitekt Joachim König aus Stuttgart mitteilte, sei die Ausschreibung unmittelbar nach der Oktobersitzung erfolgt. Acht Firmen seien zur Angebotsabgabe aufgefordert worden, Ende November hätten vier Angebote vorgelegen. „Die ersten drei lagen sehr eng beieinander, was ein gutes Zeichen dafür ist, dass nicht viel spekuliert wurde“, sagte König. Die Arbeiten umfassen die Verlegung eines Kanals, eines Wasser- und eines Stromanschlusses sowie die Zufahrtsstraße zum Kinderhaus, die als Ringstraße angelegt ist. Auch die Parkierungsfläche gehört dazu. „Wir haben ja ein Gesamtpaket geschnürt und diese Leistungen sind der erste Part“, sagte König.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 34% des Artikels.

Es fehlen 66%



Wendlingen