Schwerpunkte

Wendlingen

Erlebnispädagogik in

24.09.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WERNAU (pm). Jugendleiter aus dem gesamten Vereinsgebiet des Schwäbischen Albvereins sind vom 29. bis 30. September zu Gast in Wernau. An der dortigen Landvolkshochschule veranstaltet die Jugendorganisation des Schwäbischen Albvereins einen Lehrgang über Erlebnispädagogik in der Jugendarbeit. Teilnehmen können Jugendleiter und Jugendliche ab 15 Jahren. Die Leitung des Seminars obliegt Bildungsreferent Dirk Briddigkeit. Die in der Erlebnispädagogik angewandten Methoden machen Spaß und verbinden Handeln, Denken und Fühlen, ermöglichen äußere und innere Erfahrungen und machen sensibel für Entdeckungen in der Gruppe und als Einzelperson. Somit bietet die Erlebnispädagogik einen interessanten Anknüpfungspunkt zur herkömmlichen Gestaltung von Freizeiten und Gruppenstunden. So werden gemeinsam viele abenteuerliche Übungen kennengelernt. Eine Nachtwanderung der besonderen Art wird stattfinden und als Highlight werden einige Stunden im Hochseilgarten Wernau verbracht. Bei dem Lehrgang sind noch Plätze frei. Nähere Auskünfte und Anmeldung bei der Schwäbischen Albvereinsjugend, unter der Telefonnummer (0711) 2258574 oder unter www.schwaebische-albvereinsjugend.de.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 51% des Artikels.

Es fehlen 49%



Wendlingen