Schwerpunkte

Wendlingen

Erinnerungen im Buch

05.06.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

WENDLINGEN (pm). Schon oft war Rose Deroussas, Tochter des früheren Wendlinger Pfarrers Hans Mistele, im Treff im Keim in der Bahnhofstraße in Wendlingen zu Lesungen zu Gast. Im Dezember vergangenen Jahres ist der dritte und vorläufig letzte Band der Erinnerungen von Rose Deroussas erschienen. Die Arbeit daran und die Verarbeitung schwieriger Zeiten hatten sie damals in eine schwere gesundheitliche Krise gestürzt. Unter anderem berichtet dieser Teil ihrer Autobiographie nämlich über den Tod des geliebten und bewunderten Vaters und die letzte Zeit der Mutter, die diese in der fürsorglichen Obhut eines privaten Wendlinger Pflegeheims verbracht hatte. Nun werden die Nachmittagsgäste im Treff im Keim in den Genuss der Geschichten voller Licht und Schatten kommen, die auf jeder Buchseite die positive Einstellung der Autorin zum Leben und zu den Mitmenschen deutlich machen. Rose Deroussas kommt am Dienstag, 12. Juni, ab 15 Uhr in den Treff im Keim. Der Eintritt zur Autorenlesung ist frei.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 47% des Artikels.

Es fehlen 53%



Wendlingen