Schwerpunkte

Wendlingen

Erhebliche Mängel beim Brandschutz

08.05.2014 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Stadt muss in den erst 1996 genehmigten Bau des Wendlinger Kindergartens Stadtmitte investieren

Der Kindergarten Stadtmitte gehört zu den noch jüngeren Einrichtungen der Stadt Wendlingen. 1996 wurden die Pläne des Gebäudes im Rauberweg von der Baurechtsbehörde beim Landratsamt genehmigt. 18 Jahre später wurden jetzt bei einer Brandverhütungsschau Mängel festgestellt. Die Stadt muss in Sachen Brandschutz erheblich nachrüsten.

Vom Balkon im Obergeschoss des Kindergartens Stadtmitte soll eine Treppe die Räumung des Gebäudes im Notfall sicherer machen.  sel
Vom Balkon im Obergeschoss des Kindergartens Stadtmitte soll eine Treppe die Räumung des Gebäudes im Notfall sicherer machen. sel

WENDLINGEN. Die Brandschutzbestimmungen haben sich von 1996 bis heute nicht verändert. Wohl aber die Risikoabschätzung der Mitarbeiter bei der Baurechtsbehörde des Landratsamtes. Darauf wies Wendlingens Stadtbaumeister Axel Girod im Ausschuss für Technik und Umwelt am Dienstagabend hin. Dort zeigte man sich durchaus verwundert darüber, dass im Kindergarten Stadtmitte 18 Jahre nach Erstellung bereits erheblicher Nachrüstungsbedarf in Sachen Brandschutz besteht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 36% des Artikels.

Es fehlen 64%



Wendlingen