Schwerpunkte

Wendlingen

Erfolgreiches Jahr für die Köngener Feuerwehr

28.02.2005 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Freiwillige Feuerwehr Köngen ehrt Jubilare für ihr starkes Engagement: „Vorbilder für die Gesellschaft“

KÖNGEN. Auf ein erfolgreiches Jahr kann die Freiwillige Feuerwehr Köngen zurückblicken. 55 mal wurden die Floriansjünger zu Einsätzen gerufen, darunter vier Brände der Stufe eins. Dank sehr gut ausgebildeter Feuerwehrleute und einer modernen Ausrüstung konnte die Wehr ihre Schlagkraft unter Beweis stellen. Nicht mehr wegzudenken sind auch die Ersthelfer-vor-Ort, die seit dem vergangenen Jahr noch schnellere Hilfe für in not geratenen Menschen leisten können.

Nach der Begrüßung und der Totenehrung gab Hauptkommandant Herbert Wanke einen Überblick über den Mannschaftsstand und die Einsätze im Berichtsjahr 2004. Danach gehören der Freiwilligen Feuerwehr Köngen 44 aktive Feuerwehrleute an, 32 Jugendfeuerwehrler und 15 Feuerwehrmänner in der Altersabteilung. 55 Mal wurde die Feuerwehr im letzten Jahr alarmiert. Darunter zu 22 Bränden und 33 Hilfeleistungen. Dabei waren die Floriansjünger 657 Stunden im Einsatz. Mit Übungsdiensten und andersweitigen Arbeiten betrug das Stundenaufkommen insgesamt 2057 Stunden.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 14% des Artikels.

Es fehlen 86%



Wendlingen