Schwerpunkte

Wendlingen

Erfolgreicher Köngener Theaterbesen

12.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Erfolgreicher Köngener Theaterbesen

Als großen Erfolg konnte der Zweite Vorsitzende der Eintracht Liederkranz Köngen den 1. Köngener Theaterbesen verbuchen. Seine Idee zündete und die Gäste waren begeistert von Pfundtners bayerischer Bühne. Die Eintrachthalle war bis auf den letzten Platz besetzt und die Stimmung prächtig. Fetzig eingestimmt wurde das Lustspiel Die Rosl vom Hofbräuhaus. So mancher musste zwar sakrisch aufpassen bei dem bayrischen Dialekt, aber die Pfundtners Peter (der auch Regie führte) und Paul, Georg, Brigitte und Renate sowie Martina Kölbl ließen den Funken überspringen und den Charme der Sprache spielen. Ob der Bauer Wiesner samt Freund Hirnmoser die Verstrickungen um die Liebschaft mit der Kellnerin Rosl zu Hause vertuschen können, blieb bis zum Schluss offen. Die Frauen waren auf der Hut, jede verdächtige Regung wurde bemerkt. Es gab einen riesigen Tumult. Am Ende konnten sich die unschuldigen Bauern aus der Affäre ziehen und das Happy End war perfekt. Perfekt war auch die Bewirtung, die zur Besenwirtschaft wurde. Mit viel Engagement setzten sich die vielen Mitglieder des Chores und der Akkordeonabteilung für das Gelingen des Abends ein. Ein Dank ging an alle Helfer. isi


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen