Schwerpunkte

Wendlingen

Erfolge bei „Jugend musiziert“

10.06.2015 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Ein zweiter und zwei dritte Preise für Musikschülerinnen der Musikschule Köngen/Wendlingen

Mit großem Erfolg für die heimischen Musikschüler der Musikschule Köngen/Wendlingen endete der 52. Wettbewerb „Jugend musiziert“ in Hamburg.

WENDLINGEN/KÖNGEN (pm). Aufgrund jeweils erster Preise mit Weiterleitung im Regional- und im Landeswettbewerb hatten sich Elena Bauersachs (Klarinette solo) und Kathrin Haberkern (Blockflöte und Querflöte solo) für den Bundeswettbewerb qualifiziert.

Die höchste und abschließende Wettbewerbsstufe wurde in diesem Jahr in Hamburg mit über 2000 Jugendlichen ausgetragen. An verschiedenen Orten der Elbmetropole präsentierten sich die Nachwuchsmusikerinnen und -musiker mit ihren Wettbewerbsprogrammen den Jurygremien. Die Jugendlichen waren als erste Preisträger aus 16 innerdeutschen Landeswettbewerben und drei Landeswettbewerben der Deutschen Schulen im Ausland hervorgegangen.

In der Altersgruppe III erhielt Elena Bauersachs (Klarinette) mit 22 Punkten einen zweiten Preis. Begleitet wurde sie am Klavier von Lola Fathullahodjaeva aus Stuttgart. Elena Bauersachs hat bei Ursula Dahlhausen an der Musikschule Köngen/Wendlingen Unterricht.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 55% des Artikels.

Es fehlen 45%



Wendlingen