Schwerpunkte

Wendlingen

Erfolg für den Lärmschutz

07.05.2013 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

„Schienenbonus“ wird abgeschafft – MdB Grübel informiert

(pm) „Der Schutz der Bevölkerung vor Bahnlärm, vor allem im Neckartal, ist ein zentrales Anliegen. Mit der Abschaffung des ,Schienenbonus‘ setzen wir ein Vorhaben aus dem Koalitionsvertrag um und beseitigen so das Lärmprivileg für die Schiene. Es freut mich, dass nach langen Verhandlungen nun endlich die Einigung im Vermittlungsausschuss gefunden wurde. Der Schienenbonus wird ab 1. Januar 2015 entfallen. Das Vermittlungsergebnis muss jetzt nur noch von Bundestag und Bundesrat bestätigt werden“, so der CDU-Wahlkreisabgeordnete Markus Grübel.

„Schienenlärm beeinträchtigt langfristig die Gesundheit – das wissen wir aus Untersuchungen genauso wie aus Berichten von Betroffenen. Seit 2011 kämpft die Unionsfraktion dafür, das Lärmprivileg der Schiene abzuschaffen. Gleichzeitig ist der Lärmschutz mit diesem Erfolg nicht beendet. Die Abschaffung des Schienenbonus muss weiter mit innovativen Lärmschutzmaßnahmen am rollenden Material flankiert werden. Wenn Güterwagen möglichst zügig umgerüstet und neue Bremstechnologien eingesetzt werden, können wir den wahrgenommenen Lärm schon um die Hälfte reduzieren“, betont Markus Grübel.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 58% des Artikels.

Es fehlen 42%



Wendlingen