Schwerpunkte

Wendlingen

Erfinderberatung in Wendlingen

14.06.2005 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Initiative zur Förderung und zum Schutz von Innovationen

WENDLINGEN (pm). Die Innovationskraft der mittelständischen Unternehmen in Wendlingen hat schon immer die Attraktivität und den guten Ruf der Stadt entscheidend mitgeprägt. Dies wird auch in Zukunft so sein. Aus diesem Grund startet die Wirtschaftsförderung der Stadt Wendlingen eine Initiative, um die in der Stadt ansässigen Unternehmen bei ihren Innovationen zu unterstützen.

Im Mittelpunkt dieser Initiative steht eine kostenlose Erfinderberatung, die zusammen mit dem ortsansässigen Patent-Anwalt Michael Floymayr durchgeführt werden soll. Floymayr ist Diplom-Ingenieur Maschinenbau, seit 1997 im gewerblichen Rechtsschutz tätig und Experte in allen Fragen, die Patente, Marken, Designschutz und Lizenzen betreffen.

Optimaler Schutz von Ideen

In der Erfinderberatung werden den Unternehmen die notwendigen Schritte erklärt, wie sie einen optimalen Schutz für ihre innovativen Ideen erzielen können. Aber auch, wenn sie ein konkretes rechtliches Problem haben, das Patente, Marken, Designschutz oder Lizenzen betrifft. Interessierte sollten sich zur Erfinderberatung anmelden, wenn sie an finanziellen Fördermöglichkeiten bei der Erlangung und Verwertung von Patenten interessiert sind. Selbstverständlich werden alle in der Erfinderberatung besprochenen Inhalte streng vertraulich behandelt.

Wiederholung ist vorgesehen


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 46% des Artikels.

Es fehlen 54%



Wendlingen

Chöre rund um Wendlingen in Sorge um ihren Fortbestand

Keine Proben, keine Konzerte: Chöre und Gesangvereine leiden unter dem zweiten Lockdown

WENDLINGEN. Schon der erste Lockdown im Frühjahr traf die Chöre hart: Von einem Tag auf den nächsten ging nichts mehr, weder Proben noch Auftritte. Über den Sommer konnte mit eigens…

Weiterlesen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen