Schwerpunkte

Wendlingen

Erdhaufen behindern Training

22.02.2007 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wahlen beim Motorsportclub Köngen-Wendlingen

KÖNGEN/WENDLINGEN (b). Kürzlich fand die 57. ordentliche Mitgliederversammlung des MSC Köngen-Wendlingen statt. Wie immer war das Clubheim in der Fuchsgrube bis auf den letzten Platz gefüllt, denn eines der Hauptthemen war mal wieder das Trial-Gelände am Neckarwasen. Zusätzlicher Zündstoff war die für alle überraschende Situation, dass auf der Zufahrt zum Trainingsgelände zwei Erdhaufen abgekippt wurden und somit vorerst keine Möglichkeit für die Jugendlichen besteht, das Trainingsgelände zu erreichen und zu trainieren.

Von dieser Entwicklung war auch der Vorstand überrascht und musste die Anwesenden erst einmal beruhigen. Ist man doch bisher davon ausgegangen, das Gelände noch einige Zeit nutzen zu können, zumal die Aussichten auf ein neues Gelände ja nicht schlecht sind. Sehr enttäuscht waren die anwesenden Jugendlichen, die nicht verstanden, wie man einerseits Jugendarbeit für sehr wichtig hält und andererseits so massiv reagiert. Auch da musste der Vorstand die Antwort schuldig bleiben und wollte erst die Angelegenheit klären. Dieses Thema war zwar heiß diskutiert, aber nicht das einzige an diesem Abend.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 32% des Artikels.

Es fehlen 68%



Wendlingen