Schwerpunkte

Wendlingen

Er konnte keiner Versuchung widerstehen

27.07.2009 00:00, Von Günter Schmitt — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Biergartenkellner zu Bewährungsstrafe verurteilt – Enorm viele Vorstrafen

WENDLINGEN. Der Mann hatte zwei Gesichter. Vor Gericht gab er sich als die Liebenswürdigkeit in Person. Die dunkle Seite zeigte die lange Liste seiner Vorstrafen. Sie enthielt fast alles, was Gott und die Welt verboten haben.

Am 29. Januar dieses Jahres, einem Donnerstag, sah er sich vor einem Problem. Am folgenden Tag wollte er mit zwei Freunden seinen Geburtstag feiern, hatte aber weder Geld noch etwas zu trinken. Beim Passieren eines Supermarktes kam ihm die Erleuchtung. Er ging hinein und schob eine Flasche Rum für 11,98 Euro unter seine Jacke. Es entging ihm, dass er dabei beobachtet wurde. Als er sich an der Kasse vorbeischlängeln wollte, wurde er von einem viel kräftigeren jungen Mann angehalten. Wie es seine Art war, räumte er gleich alles ein. Die Anzeige, die erfolgte, war nur ein weiterer Stolperstein auf seinem höchst verschlungenen Lebensweg.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 16% des Artikels.

Es fehlen 84%



Wendlingen