Schwerpunkte

Wendlingen

Energieversorger bietet sich an

23.06.2012 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Oberboihingen soll Gasversorgung erhalten – Information am 3. Juli

OBERBOIHINGEN (gki). Die Spatzen pfeifen es bereits von den Dächern: Oberboihingen soll zusätzlich an die Gasversorgung angeschlossen werden. Aus diesem Anlass war Ulrich Stark von der EnBW Regional AG vom Regionalzentrum Alb-Neckar in Kirchheim in die Sitzung des Gemeinderats gekommen. Man habe nun eine neue Lösung für die Zuführung der Gasleitung gefunden, informierte der Kommunalberater der EnBW. Die Versorgungsleitung soll nun aus Richtung Zizishausen gelegt werden. Das Gewerbegebiet im Bereich Aldi und der Firma Vogel soll als erstes ans Gas angeschlossen werden noch in diesem Jahr, so die Vorstellung.

Weitere Gasrohre habe man bereits auf Verdacht beim Bau der neuen Unterführung in den Boden verlegt, erläuterte Stark weiter. Als Nächstes wolle man in Richtung Gemeindehalle gehen, das hänge jedoch vom Kundeninteresse ab. „Wir sind gerne bereit, in Oberboihingen als Versorger tätig zu werden“, sagte Ulrich Stark in der Sitzung. Die EnBW plant gemeinsam mit der Gemeinde am Dienstag, 3. Juli, eine Informationsveranstaltung für Bürger in der Gemeindehalle.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 52% des Artikels.

Es fehlen 48%



Wendlingen