Wendlingen

„Einzug bis Jahresende ehrgeiziges Ziel“

25.01.2012 00:00, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Schadstoffe aus den einstigen Fabrikationshallen auf dem Behr-Areal in Wendlingen mussten aufwendig entsorgt werden

Ende Oktober 2011 wurde mit den Abbrucharbeiten auf dem Behr-Areal in Wendlingen begonnen. Der Startschuss für eine Neunutzung des innerstädtischen Areals war gefallen. Alberto Vulcano, Geschäftsführer der Vital-Bauconsult GmbH (VBT) in Bietigheim-Bissingen und Eigentümer des Areals, will in acht Wochen den Spatenstich für die Neubebauung vornehmen.

WENDLINGEN. Mit Terminverschiebungen muss Alberto Vulcano leben, seit er das Behr-Areal übernommen hat, um dieses Gelände einer Neunutzung zuzuführen. Verwaltung und Gemeinderat der Stadt Wendlingen haben mit der Verabschiedung eines Bebauungsplans die Rahmenbedingungen für diese Neunutzung vorgegeben.

Für Alberto Vulcano sind terminliche Verschiebungen normal, zumal dann, wenn eine bebaute Fläche neu gestaltet werden soll. Dort, wo in den Bestand eingegriffen wird, sind Überraschungen an der Tagesordnung. Für zeitliche Verzögerungen sorgten ursprünglich Forderungen nach immer neuen Gutachten. Diese Liste ist abgearbeitet, die Baugenehmigung für Alberto Vulcanos Projekt liegt seit Oktober 2011 auf dem Tisch.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

5,00 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 29% des Artikels.

Es fehlen 71%



Wendlingen