Schwerpunkte

Wendlingen

„Einen Christbaum hatten wir immer“

24.12.2009 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Wie haben die Menschen Weihnachten während des Zweiten Weltkriegs erlebt? – Wir haben bei damaligen Zeitzeugen nachgefragt

Auch heute am Heiligen Abend gehen die Kriege des 21. Jahrhunderts weiter. Grund genug, daran zu erinnern, dass vor 70 Jahren der Zweite Weltkrieg begann. Wurde die erste Kriegsweihnacht noch wie gewohnt gefeiert, veränderte sich dies mit der knapper werdenden Versorgungslage. Aber auch da wurde Christi Geburt gefeiert, zwar mit Abstrichen, dafür wurden die Menschen erfinderisch und rückten enger zusammen.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 10% des Artikels.

Es fehlen 90%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen