Schwerpunkte

Wendlingen

Einen Blick in den Tunnel werfen

01.08.2018 00:00, Von Sylvia Gierlichs — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

NZ/WZ-Leserfahrt: Am 7. Oktober und 21. November finden die beiden letzten Baustellenbesuche in diesem Jahr statt

Die Baustelle, auf der seit zwei Jahren die ICE-Trasse Wendlingen-Ulm gebaut wird, hat es in sich: Güterzuganbindung, Kleine Wendlinger Kurve und der acht Kilometer lange Albvorlandtunnel entstehen dort. Die eingesetzten Baumaschinen sind gigantisch. Und noch zweimal in diesem Jahr haben je 20 unserer Leser die Gelegenheit, sich auf der Baustelle näher umzusehen.

Die Wendlinger Baustelle von oben: Vorne links zu sehen ist der Einschnitt für die sogenannte Kleine Wendlinger Kurve, parallel zur Autobahn sind der Einschnitt für die Güterzuganbindung und den über acht Kilometer langen Albvorlandtunnel zu sehen. Die Container im Vordergrund dienen den Ingenieuren als Büros. Foto: Wolf
Die Wendlinger Baustelle von oben: Vorne links zu sehen ist der Einschnitt für die sogenannte Kleine Wendlinger Kurve, parallel zur Autobahn sind der Einschnitt für die Güterzuganbindung und den über acht Kilometer langen Albvorlandtunnel zu sehen. Die Container im Vordergrund dienen den Ingenieuren als Büros. Foto: Wolf

WENDLINGEN. Ein knappes Dreiviertel Jahr ist es her, dass die erste Lesertour zur Baustelle der ICE-Trasse Wendlingen-Ulm stattfand. Damals war die Baustelle noch fast jungfräulich. Die beiden Tunnelröhren des Albvorlandtunnels, von der Wendlinger Seite gesehen, gab es nur ansatzweise. Vom Einschnitt für die Güterzuganbindung, der parallel zur Autobahn verläuft, war noch nichts zu sehen. Am Einschnitt für die Kleine Wendlinger Kurve wurde gerade gebuddelt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wendlingen