Wendlingen

Eine ziemlich steinige Herausforderung

08.12.2008, Von Christa Ansel — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Evelin Mayerle schafft Skulpturen aus Stein und Holz – Die Künstlerin ist in Köngen zu Hause und zufällig zur Bildhauerei gekommen

KÖNGEN. Die Herausforderung, die Evelin Mayerle sich gewählt hat, ist ausgesprochen hart. Kreativität und Musikalität prägten schon die Kindheit dieser seit 1986 in Köngen lebenden Münchnerin. Immer wieder hat sie selbst Bilder gemalt, ohne aber damit je ganz zufrieden zu sein. Längst hat Evelin Mayerle eine ganz neue Ausdrucksform gefunden: Die Bilderhauerei. Viele Jahre befasste sie sich mit Steinen. Neuerdings wagt sie auch die Bearbeitung von Holz. In zahlreichen Ausstellungen hat die Künstlerin ihre Arbeiten der Öffentlichkeit gezeigt, jüngst erst bei einer Gemeinschaftsausstellung im historischen Köngener Schloss.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Jetzt direkt weiterlesen!

  • 14 Tage gratis alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

0,00 €

Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen

1,20 €

6-Wochen-Angebot

  • 6 Wochen alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch

19,90 €

Digitalabo

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • monatlich kündbar

22,50 €


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 15% des Artikels.

Es fehlen 85%



Wendlingen