Schwerpunkte

Wendlingen

Eine Verneigung vor der Klassik

26.02.2013 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Aus „Kultur im Schloss“ wird „Klassik im Rittersaal“: Neues Programm für 2013 – Künftig Einheitspreise und günstiger

Seit 2005 gibt es die Reihe „Kultur im Schloss“. Eine kleine, aber feine Auswahl von Klassikkonzerten drei Mal im Jahr, die Klassikliebhaber auch von weit her nach Köngen lockt. Auch in diesem Jahr hat die Arbeitsgruppe „Schlosskonzerte“ wieder ein hochkarätiges Programm gestaltet, das ab jetzt unter dem neuen Titel „Klassik im Rittersaal“ läuft.

Das „Hindemith-Quartett“ konzertiert am 14. April im Rittersaal des Köngener Schlosses. Foto: pm
Das „Hindemith-Quartett“ konzertiert am 14. April im Rittersaal des Köngener Schlosses. Foto: pm

KÖNGEN. Aus „Kultur im Schloss“ wird „Klassik im Rittersaal“. Im neunten Jahr ihres Bestehens wird die etablierte Reihe umbenannt. Ein ungewöhnlicher Vorgang, mag sich mancher denken, zumal die Reihe längst ihr Publikum gefunden hat. Den Grund für die Namensänderung sehen die Verantwortlichen denn in der deutlicheren Abhebung und Unterscheidung zu anderen, ähnlich klingenden kulturellen Veranstaltungen in Köngen wie den „Köngener Kulturtagen“ oder „Jazz im Schloss“. Und so hat man den weiten Begriff der „Kultur im Schloss“ ersetzt durch die präzise Musikstil-Bezeichnung „Klassik im Rittersaal“.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 24% des Artikels.

Es fehlen 76%



Wendlingen

Jobs in der Region

In Zusammenarbeit mit