Schwerpunkte

Wendlingen

Eine Teilnahme ist noch möglich

07.11.2009 00:00, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Start der Zukunftswerkstätten zum Wendlinger Stadtmarketingprozess

Die Arbeit in den Zukunftswerkstätten, in denen interessierte Bürgerinnen und Bürger der Stadt ihre Vorstellungen und Ideen zu verschiedenen Themen der Stadtentwicklung einbringen können, hat in dieser Woche begonnen.

WENDLINGEN (b). In der ersten Runde der Zukunftswerkstätten „Wohnen, Infrastruktur, Sport, Freizeit, Naherholung“ und „Innenstadt, Einzelhandel, Gastronomie“ stellte die Gesellschaft für Markt- und Absatzforschung aus Ludwigsburg die wesentlichen Eckdaten zur Ausgangslage der Stadt dar; Stärken und Schwächen in den einzelnen Themenschwerpunkten wurden analysiert. Dabei konnten bereits erste Ansatzpunkte für Verbesserungen gefunden werden.

Die zweite Sitzung, in welcher Ideen und Vorschläge zur Verbesserung der Wohn- und Lebensqualität in Wendlingen eingebracht werden können, findet im Rathaus der Stadt Wendlingen statt. Die Termine wurden wie folgt festgelegt: Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Zukunftswerkstatt „Innenstadt, Einzelhandel, Gastronomie“ sowie alle Interessierten treffen sich am Dienstag, 17. November, zur zweiten Sitzung; Beginn ist um 19.30 Uhr. Die Zukunftswerkstatt „Wohnen, Infrastruktur, Sport, Freizeit, Naherholung“ findet zum zweiten Mal am Montag, 23. November, um 18 Uhr statt.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 40% des Artikels.

Es fehlen 60%



Wendlingen

Weitere Nachrichten aus Wendlingen Alle Nachrichten aus Wendlingen