Schwerpunkte

Wendlingen

Eine Stunde länger für WO?!Festival

15.11.2018 00:00, Von Gaby Kiedaisch — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Gemeinderat genehmigt längere Musikdarbietung und späteres Veranstaltungsende in 2019

Mira Wunder rockte das WO-Festival 2017. Foto: NZ-Archiv
Mira Wunder rockte das WO-Festival 2017. Foto: NZ-Archiv

WENDLINGEN. Zum zehnjährigen Bestehen des WO?!Festivals im kommenden Jahr hat der Gemeinderat entschieden, das Musik- und Veranstaltungsende um jeweils eine Stunde nach hinten zu verschieben. Damit endet die Musik am Samstag, 29. Juni 2019, erst um 24 Uhr, Festivalende ist um 1 Uhr.


Sie möchten den gesamten Artikel lesen?


Tagespass

  • 24 Std. alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Mit PayPal bezahlen

1,20 €

einmalig

10-Tage-Angebot

  • 10 Tage alle Artikel und das E-Paper lesen
  • Endet automatisch
  • Mit PayPal bezahlen

5,00 €

einmalig

Digitalabo

Jetzt neu - mit PayPal bezahlen!

  • Alle Artikel und das E-Paper im Abo lesen
  • jederzeit kündbar

22,50 €

pro Monat


Ich bin bereits Abonnent


Sie sehen 33% des Artikels.

Es fehlen 67%



Wendlingen