Anzeige

Wendlingen

Eine schöne „Hommage an Köngen“

03.01.2013, — Artikel ausdrucken E-Mail verschicken

Als im Sommer Köngens Bürgermeister Hans Weil (Mitte) und der Leiter der Musikschule, Jörg Dobmeier (rechts) gemeinsam ihr 30-jähriges Dienstjubiläum feierten, überraschten der Schultes und der Musiker mit einer Hommage an Köngen. Hans Weil hatte den Text geliefert und Jörg Dobmeier das neue Köngener Heimatlied vertont. Unterstrichen wurde die Hommage durch beeindruckende Bilder von Ingeburg Dobmeier (links). Weil es nicht bei der Premierenaufführung beim Bürgermeisterjubiläum bleiben sollte, entstand jetzt eine CD mit einer Orchesterfassung und einer Bilderschau, deren Erlös der Köngener Bürgerstiftung zugutekommen soll. Jetzt wurde diese CD, der auch Text und Noten des Köngener Heimatliedes beiliegt, im Rathaus vorgestellt. Für Hans Weil ist dies wieder einmal ein „hoch verdienstvoller Einsatz der Familie Dobmeier“. Zu bekommen ist die „Hommage an Köngen“ im Rathaus in Köngen. sel

Wendlingen